Berichte - Archiv
Jahr: 2019 -  2018 -  2017 -  2016 -  2015 -  2014 -  2013 -  2012 -  2011 -  2010 -  2009 -  2008 - 
15.09.2013: Leistungsspangenabnahme in Erbach

37 Leistungsspangen und 17 Teamworker-Pins wurden überreicht.

Trotz widriger Wetterbedingungen nahmen am Sonntag, dem 15.09.2013 sechs Gruppen der Jugendfeuerwehren des Odenwaldkreises an der diesjährigen Abnahmeprüfung zum Erwerb der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr am Sportpark in Erbach teil. Angetreten waren die Jugendfeuerwehren aus Bad König, Beerfelden, Nieder-Kainsbach, Lützelbach, Ober-Hainbrunn und Michelstadt.

Für das Erreichen der Leistungsspange, die höchste Auszeichnung für Jugendfeuerwehrmitglieder, waren von den je neun Jugendlichen pro Gruppe fünf Bedingungen zu erfüllen. Neben einer Schnelligkeitsübung (Auslegen einer Schlauchleitung), Kugelstoßen, Staffellauf und dem Vortragen eines Löschangriffs waren auch Fragen zu beantworten, die feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen voraussetzten.

Neben Schnelligkeit, Ausdauer, Fitness, sowie Fach- und Allgemeinwissen wird auch auf gute persönliche Haltung und geordnetes und geschlossenes Auftreten der Gruppe Wert gelegt.

Die Abnahmeprüfung hat keinen Wettkampfcharakter. Es wird keine Rangfolge ermittelt. Im Vordergrund steht nicht die Leistung des Einzelnen sondern der gesamten Gruppe.

Als Abnahmeberechtigte der Deutschen Jugendfeuerwehr fungierte Sylvia Burg (Glauburg) die sich zusammen mit Kreisbrandinspektor Horst Friedrich und Kreisjugendfeuerwehrwart Norbert Heinkel freute, dass allen 37 Bewerber, darunter 5 Mädchen die Auszeichnung überreicht werden konnte. 17 Jugendlichen, die teilgenommen haben, um die Gruppen zu komplettieren, erhielten den Teamworker-Pin der Jugendfeuerwehr Odenwaldkreis.

Die Leistungsspange stellt die Abschlussprüfung der Jugendfeuerwehrzeit dar. Den Wunsch, dass die Jungbrandschützer künftig auch das Fortbestehen der Feuerwehren des Odenwaldkreises sichern, brachten Landrat Dietrich Kübler, Bundestagsabgeordnete Patricia Lips, Kreistagsvorsitzender Rüdiger Holschuh, Landtagsabgeordnete Judith Lannert und Kreisbrandinspektor Horst Friedrich sowie der Erbacher Stadtrat Karl-Heinz Bless zum Ausdruck.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte die Jugendfeuerwehr Erbach.

 

Termine
29.02.2020
Siegerehrung Odenwaldcup 2018/2019
14.03.2020
Mitgliederversammlung JF Odenwaldkreis in Michelstadt
27.03.-06.04.2020
Jugendsammelwoche
02.04.2020
Kreisjugendfeuerwehrausschusssitzung in Michelstadt
02.05.2020
Spielenachmittag Kinderfeuerwehr Brensbach