Berichte - Archiv
Jahr: 2020 -  2019 -  2018 -  2017 -  2016 -  2015 -  2014 -  2013 -  2012 -  2011 -  2010 -  2009 -  2008 - 
08.05.-10.05.2009: Reichelsheimer Berufsfeuerwehrtag 2009

Vom 8. bis zum 10. Mai fand bereits der 8. Berufsfeuerwehrtag in der Gemeinde Reichelsheim statt. Die Jugendfeuerwehr Reichelsheim und die Jugendfeuerwehr aus dem Reichelsheimer Ortsteil Ober-Kainsbach führten den Berufsfeuerwehrtag gemeinsam mit dem Jugendrotkreuz aus Brensbach und Reichelsheim durch.

Neben einem Unfallverhütungsunterricht fand am Samstagabend ein kleiner Wettbewerb mit dem Namen "Wer ist das Superteam?" statt. Die Jugendlichen wurden in Gruppen eingeteilt und bekamen die Aufgabe innerhalb einer halben Stunde ein Fünf-Minuten-Auftritt vorzubereiten, welchen Sie dem Publikum und einer Jury vorführen mussten. Diese bewerteten dann den Auftritt und prämierten die Plätze mit Preisen. Die Siegergruppe führte das Verhalten einer Feuerwehrgruppe bei einer Einsatzfahrt vor und stellten damit vor über was sich die Feuerwehrleute bei einer Einsatzfahrt unterhalten könnten. Beim Einsatz am Freitagabend versorgten die Familien Richter und Sattler die Jugendlichen mit Würstchen, Salat und Getränken. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Der Samstagmorgen begann mit einer Stationsausbildung. An den verschiedenen Stationen wurden die Beladung der Feuerwehrfahrzeuge erklärt, an Personen konnte das richtige Abnehmen eines Motorradhelms und die stabile Seitenlage geübt werden und an einer Puppe wurde das richtige Beatmen geübt. Knoten und Stiche waren ebenfalls Inhalt der Ausbildungseinheit.

Mittags stand eine Theorie- und eine Praxiseinheit zu dem Thema "Brennen und Löschen" auf dem Dienstplan. In der Theoriestunde erläuterte Gerd Keil Wissenswertes und in der Praxis führte Stefan Krippner einige Versuche vor, so zum Beispiel auch die Reaktion vom heißem Kerzenwachs mit Wasser. Hierbei kamen so einige Jugendfeuerwehrmitglieder nichtmehr aus dem Staunen hinaus.

Bei einer Einsatzübung bei der Firma Kreim beobachtete Bürgermeister Stefan Lopinsky seine zukünftigen Feuerwehrleute ganz genau und konnte ihnen eine einwandfreie Arbeit nachweisen. Er ließ es sich auch nicht nehmen mit den Jugendfeuerwehrmitgliedern ein Gruppenfoto anzufertigen, bei welchem er auf dem Steuerplatz des Drehleiterfahrzeuges sitzen durfte. In den Abendstunden wurde von Jürgen Helebrant die Atemschutzwerkstatt erklärt und bei den sommerlichen Temperaturen fand eine kleine Wasserschlacht statt. Nach dem Abendessen konnten Filme geschaut werden.

Am Sonntag hieß es nach den neun Einsätzen Fahrzeuge reinigen und das Feuerwehrhaus aufräumen. Somit ging ein sehr schönes Wochenende zuende, welches zu einem die Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz näher brachte, aber auch sehr lehrreich war.

Ein Dankeschön gilt der Firma Richter und der Firma Kreim, welche ihr Firmengelände für Übungszwecke zur Verfügung stellten. Ebenso bedanken wir uns bei Daniel Gläser für die Versorgung der Kinder mit Speisen und Getränken und allen Helferinnen und Helfern, hierbei ganz besonders den Helfern für das Schminken der Miemen. Ein ganz großes Dankeschön gilt aber vor allem den Kindern der Jugendfeuerwehr Reichelsheim und Ober-Kainsbach und dem Jugendrotkreuz, die ihr bereits großes Wissen auch in der Praxis anwenden konnten.

Mehr Informationen zu den einzelnen Einsäten gibt es auf der Homepage www.gjf-reichelsheim.de.vu

Jugendfeuerwehr Reichelsheim & Ober-Kainsbach

Termine
Keine Nachrichten verfügbar.